Salat ohne Salat!

Nach ausgiebigen ausschlafen, merkten wir schon unsere ersten „Erfolge“.

MUSKELKATER!!!

Etwas wehleidig aber motiviert weiter zu machen gingen wir erstmal Einkaufen. Gestern hatten wir im Internet noch über Paleo gelesen unter anderem auch Rezepte gesehen. Der Hähnchensalat gefiel mir auf Anhieb da wollte ich ihn mal ausprobieren.

Hähnchen weg denken 😉

In etwas abgewandelter form allerdings, dafür mussten wir erstmal die Zutaten kaufen.

Statt dem Hähnchenfleisch hatte ich Paprika mit rein geschnibbelt. (Die Hähnchen-Version probieren wir die Tage auch noch aus 🙂 ) Dazu hat Johannes mein Lieblingsdressing gemacht. Naturjoghurt mit Balsamicoessig, etwas Zitronensaft, abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer.

Es war super lecker & sättigt gut. Ich glaub sowas mach ich mir nach dem Urlaub auch für die Arbeit 🙂

Unsere tägliche Challenge haben wir -wie auch immer- erfolgreich geschafft!

…es waren schmerzen… große schmerzen…

 

-Ines