Kartoffel Chips

Was benötigt wird:

  •  ca 4 Mittelgroße ungekochte Kartoffeln (je nachdem was für eine Menge ihr haben wollt, mehr oder weniger)
  • Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • Gewürze eurer Wahl z.B. Paprika

Die Zubereitung:

  1. Erstmal die Kartoffeln schälen
  2. Die geschälten Kartoffeln mit einem Gemüse hobel in dünne scheiben schneiden
  3. Nun verrührt ihr ca 1 Esslöffel Öl mit dem Gewürz eurer Wahl.
  4. Die Öl-Gewürzmischung über die Schale mit den gehobelten Kartoffeln geben.
  5. Mit den Händen nun Kräftig das Öl und die Kartoffelscheiben mischen, so das an jeder Scheibe etwas dran ist. (Für diejenigen die es Eklig finden da mit den Fingern direkt rum zumatschen, fast überall gibt es günstig Haushalts-Gummihandschuhe zu kaufen)
  6. Das ganze füllt ihr dann in ein Sieb (z.B. Nudel sieb) zum abtropfen.
  7. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten wie Ihr weiter machen könnt, einmal die Scheiben einzeln nebeneinander auf ein Blech legen oder auf einen Holz spieß pieken. (Persönlich finden wir die aufpiek Methode  am besten)
  8. Bei der aufpiek Methode nehmt ihr ein Holz spieß und fädelt eine Scheibe nach der anderen auf, mit etwas Luft zwischen den Scheiben.

Mikrowelle:

  • Ihr braucht eine Mikrowelle festen Behälter wo ihr die Spieße mit den Scheiben aufhängen könnt, so das die Scheiben in der Luft hängen. (z.B. eine Schale)
  • Das ganze kommt dann bei 750 Watt für ca 6-7 Minuten in die Mikrowelle. Ihr solltet es aber im Auge behalten je nachdem wie Dunkel ihr die Chips haben wollt.
  • Bei Bedarf später einfach nochmal nachwürzen

Backofen:

  • Ähnlich wie oben bereits beschrieben geht ihr hier auch vor, mit einem Backofen festen Behälter, wo ihr die Spieße aufhängen könnt. (Falls zur Hand, Silikon Kastenkuchen Backformen sind dafür super 🙂 )
  • Auf 180° Umluft brauchen sie ca 7-10 Minuten. Auch hier besser mal ein Auge drauf halten.
  • Auch hier könnt ihr nach Bedarf noch nachwürzen

 

Guten Appetit!

Unsere ersten KartoffelChips

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s