Bild

Alles nicht so einfach…

Etwas spät für einen Samstag Eintrag… aber besser Spät als nie 😀

Auf die Ernährung achten ist gar nicht so einfach… man sieht sich das ein und andere an, liest hier und dort was nach, man glaubt das das ganze ja gaaaarnicht so schwer sein kann. Aber ganz ehrlich, es gibt so viele Leckereien und Versuchungen, wie soll man da nur durchhalten?

Salate in meinen Tagesablauf zu integrieren habe ich aber mittlerweile wirklich gut geschafft! Beispiele dazu gab es ja schon im letzten Beitrag. Zusätzlich Mix ich mir nun regelmäßig selber Joghurt Getränke, mit Naturjoghurt und Früchten. Ausserdem habe ich das Rührei für mich entdeckt!

So nach und nach schaffe ich meine Ernährung umzustellen.

Die Challenge hab ich auch an Tag 3 absolviert! …neu anfangen ist schwer, wäre ich mal direkt am Ball geblieben…

-Ines

Kurzmitteilung

Ohweia…

Der letzte Beitrag ist doch schon ziemlich lange her, dabei wollten wir doch tapfer dabei bleiben und regelmäßig hier schreiben. Aber wie das so ist, erst war der Urlaub vorbei, der Arbeitsaltag began, nachdem man  müde von der Arbeit nach Hause kam, war die Motivation leider meist verflogen. Dann wurde ich Krank, so schob man das ganze mit vermeintlich guten Gründen immer weiter auf.

Eigentlich ist sowas quatsch, so richtig einen Grund warum man keinen Sport machen kann oder dieses oder jenes hat man nur sehr selten z.B. ein gebrochenes Bein – damit lässt sich schwer Laufen gehen.

Ganz untätig war ich aber dann doch  nicht, zumindest was die Ernährung angeht. Seid ca 3-4Wochen habe ich Möhren für mich entdeckt, geraspelt, gestückelt oder mit im Salat. Esse dadurch viel weniger süßes (und ich liiiiebe süßes) leider musste ich merken das zu viele Möhren auch nicht gut sind. Habe aber mein maß von dem was für mich gut ist gefunden.

Geraspelte Möhren mit Naturjoghurt und Kräutern drinne schmeckt mir persönlich sehr gut. Lässt sich auch super für die Arbeit vorbereiten.

Oder auch Möhren in dünnen scheiben mit Kohlrabi, Paprika und Radischen und einem leichten Dressing 🙂

Zusätzlich habe ich heute dann auch die Challenge neu begonnen. Diesmal wird aber durchgehalten !!!

 

– Ines